2015 ULRIKE DROSSEL WIRD BÜRGERMEISTERIN VON HOLZWICKEDE

26 JAHRE BBL

Am 13. September 2015 wird Ulrike Drossel wird überwältigender Mehrheit von 60% zur Bürgermeisterin gewählt.

Nach dem feierlichen Amtseid am 20. Oktober 2015 und der formellen Übergabe der Ernennungsurkunde ergriff Ulrike Drossel zum ersten Mal als Bürgermeisterin der Emschergemeinde das Wort. Sie schwor vor allem die Politik dabei ein, in „gemeinsamen und partnerschaftlichem Miteineinander“ die gesetzten Ziele für Holzwickede zu erreichen.

Hierbei sieht Ulrike Drossel „kleine Veränderungen wie auch große und langfristige Entwicklungen“ auf die Emschergemeinde zukommen, die es zu meistern gebe. Fordernd in Richtung der Fraktionen sagte sie anschließend: „Die Parteien sollten sich nun mit neuem Mut positionieren, denn es hat sich gezeigt, dass in Holzwickede Veränderungen möglich sind.“

Mehr als nur sprichwörtlich gab sie Dienstag schließlich den Ball an ihren Vorgänger Jenz Rother weiter, um die Feierlichkeiten seiner Verabschiedung einzuläuten: Ulrike Drossel hatte einen Fußball mitgebracht, auf dem beide Bürgermeister unterschrieben und mit dem in der Jugendarbeit in Zukunft nach Drossels Worte viele Tore geschossen werden sollen.