· 

Jugendförderplan

Heute gab es im Schloss Opherdicke im Spiegelsaal einen Zwischenbericht zum Jugendförderplan.

Ein Arbeitskreis aus Jugendverbänden-/Einrichtungen, Kirchen, Sportvereinen, erarbeiten mit dem Kreis Unna Lösungsansätze/Ziele mit den drei Kommunen Fröndenberg, Bönen und Holzwickede zur Sozialraumorientierung und Partizipation. Ein interessanter Abend mit vielen Eindrücken. Vielen Dank an Erik Flügge, der das Konzept unterhaltsam und kurzweilig präsentierte.

 

Stefanie Meier